Das Opferedikt des Kaisers Decius und die Verfolgung der by Dominik Jesse PDF

By Dominik Jesse

ISBN-10: 363883302X

ISBN-13: 9783638833028

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,7, Universität Potsdam, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die spärliche Quellenlage erschwert es im Falle des Decius (249-251) sehr, diesen Kaiser differenziert zu betrachten, dessen identify in jedem Buch zur römischen oder zur Kirchengeschichte vornehmlich mit den ersten reichsweiten sowie zentral organisierten Verfolgungen der christlichen Kirche in Verbindung gebracht wird, die er mit seinem Opferedikt im Jahre 249 ausgelöst habe. Dieses Edikt stellte eine bemerkenswerte Neuerung im römischen Sakralrecht dar, denn darin wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Reiches von einem römischen Staatsbürger die Abgabe einer Bekenntnisformel zur herrschenden faith verlangt. Der genaue Inhalt des Ediktes aber muss rekonstruiert werden, denn es ist verschollen. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts konnten die darin festgelegten Bestimmungen nur mit Hilfe der christlichen Quellen erschlossen werden. Doch im Jahre 1893 fand guy den ersten ägyptischen libellus (= Opferbescheinigung). Seither hat sich das Bild dieses Kaisers merklich relativiert, obgleich es weiterhin problematisch blieb, wenn nicht unmöglich, über dessen religionspolitische Motivation verlässliche Aussagen zu gewinnen.
Es soll dennoch innerhalb der folgenden Arbeit der Versuch unternommen werden darzustellen, dass Decius mit dem Erlass und der Durchsetzung seines Opferedikts aus dem Jahre 249 keine (gezielten) „Christenverfolgungen“ intendiert hatte. Um dieses Thema angemessen bearbeiten zu können, sind verschiedene Blickwinkel und Fragestellungen zu berücksichtigen, die zur Charakterisierung des Edikts und zur Hinterfragung der Verfolgungen beitragen. Zunächst sollen die formalen Aspekte des decischen Edikts erläutert werden. Es wird aufgezeigt, dass dieses sakralpolitische Novum einerseits nicht nur an die Christen, sondern an alle cives imperii Romani gerichtet warfare. Andererseits ist es mit einer supplicatio gleichzusetzen, einer auch schon vor Decius durchaus üblichen Handlung im römischen Reich. Auch wird auf die Vermutung eingegangen, das Opferedikt sei nur eine von mehreren gegen die Christen gerichteten Maßnahmen des Kaisers gewesen. Im zweiten Teil der Arbeit sollen direkt die „Christenverfolgungen“ thematisiert werden, indem die Durchsetzung des kaiserlichen Edikts erläutert und dargestellt wird, dass eine gezielte Verfolgung auf dessen foundation nicht stattfand, ja gar nicht stattfinden konnte

Show description

Read Online or Download Das Opferedikt des Kaisers Decius und die Verfolgung der christlichen Kirche (German Edition) PDF

Similar ancient history books

The Ancient Mesopotamian City by Marc Van De Mieroop PDF

City historical past begins in historic Mesopotamia. during this quantity Marc Van de Mieroop examines the evolution of the very earliest towns which, for millennia, encouraged the remainder of the traditional global. the writer argues that town decided each point of Mesopotamian civilization, and the political and social constitution, economic climate, literature, and humanities of Mesopotamian tradition can't be understood with out acknowledging their city heritage.

Download PDF by Alison Futrell: Blood in the Arena: The Spectacle of Roman Power

From the guts of Imperial Rome to the farthest reaches of historical Britain, Gaul, and Spain, amphitheaters marked the panorama of the Western Roman Empire. outfitted to deliver Roman associations and the spectacle of Roman energy to conquered peoples, many nonetheless stay as witnesses to the level and regulate of the empire.

Stephen Mitchell's A History of the Later Roman Empire, AD 284-641 (Blackwell PDF

The second one variation of A background of the Later Roman Empire good points vast revisions and updates to the highly-acclaimed, sweeping old survey of the Roman Empire from the accession of Diocletian in advert 284 to the loss of life of Heraclius in 641.  encompasses a revised narrative of the political heritage that formed the overdue Roman Empire comprises huge alterations to the chapters on neighborhood historical past, specially these in relation to Asia Minor and Egypt bargains a renewed review of the decline of the empire within the later 6th and 7th centuries areas a bigger emphasis at the army deficiencies, cave in of kingdom funds, and function of bubonic plague in the course of the Europe in Rome’s decline contains systematic updates to the bibliography

A dramatic version of Greek myths and hero tales by Fanny Comstock PDF

A dramatic model of Greek myths and hero stories via Fanny Comstock. This ebook is a replica of the unique booklet released in 1912 and should have a few imperfections corresponding to marks or hand-written notes.

Extra resources for Das Opferedikt des Kaisers Decius und die Verfolgung der christlichen Kirche (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Opferedikt des Kaisers Decius und die Verfolgung der christlichen Kirche (German Edition) by Dominik Jesse


by Charles
4.4

Rated 4.83 of 5 – based on 19 votes