Beyond Biblical Theologies (Wissenschaftliche Untersuchungen by Heinrich Assel,Stefan Beyerle,Christfried Böttrich PDF

By Heinrich Assel,Stefan Beyerle,Christfried Böttrich

ISBN-10: 3161510011

ISBN-13: 9783161510014

Ziel des vorliegenden Sammelbandes, der die gleichnamige internationale Tagung (2009) am Krupp-Kolleg in Greifswald dokumentiert, ist die Formulierung neuer Perspektiven 'Biblischer Theologien' vor dem Hintergrund bereits vorliegender Ergebnisse. Ausgangspunkte bieten die ersten Summen aus den jeweiligen theologischen Disziplinen: Altes bzw. Neues testomony und Systematische Theologie. Von hier aus behandeln die Einzelbeiträge verschiedene Fragestellungen, die sowohl Kontroversen als auch die Fundamente und Perspektiven auf Quellen jenseits des Kanons berücksichtigen. Die aus unterschiedlichen theologischen Disziplinen beigesteuerten Zugänge werden so in ein interdisziplinäres Gespräch zwischen Exegese und Systematik eingebunden und eröffnen einen nahezu enzyklopädisch-theologischen Blick auf das Thema 'Biblische Theologie'. Zudem ergeben sich Leitlinien einer internationalen und generationenübergreifenden Diskussion, da sowohl etablierte und anerkannte Wissenschaftler als auch Nachwuchsforscher aus Deutschland, England, den Niederlanden, Schottland, Schweden und den united states beteiligt sind. Die Autorinnen und Autoren befassen sich mit paradigmatischen Zugängen über Quellen und konkrete Fragestellungen, aber auch mit hermeneutischen Einschätzungen und übergreifenden Themen in der aktuellen Diskussion. Schwerpunkte markieren, neben einer Psaltertheologie, Fragen der Rezeption biblischer Themen und Texte, der Gültigkeit und kerygmatischen Programmatik gesamtbiblischer Ansätze und insbesondere die Kontroversen zwischen den europäischen, vor allem deutschsprachigen, und nordamerikanischen Diskussionslagen zum Thema.
Mit Beiträgen von:
Hans-Christoph Askani, Heinrich Assel, John Barton, Stefan Beyerle, Tomas Bokedal, Christfried Böttrich, John J. Collins, Michael Coors, Beate Ego, Gösta Hallonsten, Eva Harasta, Joel S. Kaminsky, Corinna Körting, Ulrike Mittmann, Georg Pfleiderer, Enno Edzard Popkes, Anathea Portier-Young, Ferdinand R. Prostmeier, Gregor Reichenbach, Eckart David Schmidt, Stefan Schorch, Rudolf Smend, Philipp Stoellger, Jaques van Ruiten, Petra von Gemünden, Michael Welker.

Show description

Read Online or Download Beyond Biblical Theologies (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament) (German Edition) PDF

Best religion in german books

Download PDF by Dirk Feldmann: Wie verbindet Martin Luther Sündenvergebung und Abendmahl

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Universität Paderborn, Veranstaltung: Schuld und Vergebung, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn dieser systematisch-theologischen Proseminararbeit möchte ich nachfolgend kurz diejenigen Beweggründe darlegen, die mich dazu veranlasst haben, mich mit der auf dem Deckblatt aufgeführten Fragestellung zu befassen.

Read e-book online Wir bereiten uns auf Ostern vor (German Edition) PDF

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, einseitig bedruckt, be aware: 1,5, - (GHWRS), Sprache: Deutsch, summary: Lehrprobe im Fach Katholische faith im Rahmen des 2. StaatsexamensWIR BEREITEN UNS AUF OSTERN VOR - JESUS STIRBT AM KREUZEine Lehrprobe im Fach faith für Klasse five, 6 und 7 ( Hauptschule ).

Die Bedeutung von Gottes Wort in meinem Leben: Gott spricht by Günter-Manfred Pracher PDF

Sammelband aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, word: keine, , zero Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Buch mit dem Titel „Die Bedeutung von Gottes Wort in meinem Leben – Gott spricht durch die Predigt zu mir“, setzt sich in unterschiedlicher Weise mit Texten der Heiligen Schrift aktuell auseinander.

Download PDF by BÔ YIN RÂ,Posthumus Projects: Hortus Conclusus (German Edition)

In allen seinen unendlichfältigen Selbstdarstellungen innerhalb der Struktur des Lebens im ewigen Geiste, ist „Gott” sich selbst in jeglicher selbstgewollten Eigenform ewige absolute Selbstempfindung. So ist auch das wirkliche Endziel für alles zeitliche Wollen und Tun, Daseinwollen und Gestaltbegehren des irdischen Menschen: — Selbstbestätigung seiner gottbedingten ewigen Seelenkräfte in eigener Selbstempfindung, denn nur in solcher Selbstempfindung kann die Seele wieder in Gott eingehen und Gottes „inne” werden.

Extra resources for Beyond Biblical Theologies (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Beyond Biblical Theologies (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament) (German Edition) by Heinrich Assel,Stefan Beyerle,Christfried Böttrich


by Steven
4.2

Rated 5.00 of 5 – based on 22 votes